y
Suche
Kontakt
an image
BBZ "lebensart" e.V. Fachzentrum für geschlechtlich-sexuelle Identität

Beesener Straße 6
06110 Halle (Saale)

bbz@bbz-lebensart.de

Telefon: 0345-2023385

DAQUEER - dramaquings act queer

Mitte März 2021 startete eine Theaterwerkstatt für queere Jugendliche in Halle (Saale). Das Angebot richtet sich an transgeschlechtliche, intergeschlechtliche, nicht-binäre oder genderfluide Jugendliche ebenso wie an lesbische, schwule, bisexuelle oder asexuelle Jugendliche. Es soll ein sicherer Raum geschaffen werden, indem sich explizit queere Jugendliche mit Mitteln des Theaters ausdrücken und verwirklichen können.
Zum Auftakt gab es Mitte März ein Kennenlernwochenende. Die Treffen finden wöchentlich immer Dienstags von 16.30 bis 18 Uhr satt. Die ersten Treffen sind online. Sobald die Pandemie-Lage es erlaubt, finden Präsenz-Treffen in der Kulturbühne Neustadt (Neustädter Passage) statt.
Anmeldung:

E-Mail: DaQueer@gmx.de

WhatsApp und Telegram unter Tel.: 0176 643 09 839

Das Angebot ist kostenlos.

DAQUEER ist eine Zusammenarbeit von Schoko mit Gurke – Improvisationstheater e.V., dem BBZ „lebensart“ e.V., Trans-Inter-Aktiv in Mitteldeutschland e.V., der Kulturwerkstatt Grüne Villa Halle und der Kulturbühne Neustadt. Das Projekt wird von der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. im Rahmen des Programms “Künste öffnen Welten” finanziert.

Aus der Pressemitteilung von Schoko mit Gurke - Improvisationstheater e.V. vom 02.03.2021:
"(...) Mit den regelmäßigen Workshops und Werkstätten wollen wir einen geschützten Rahmen bieten in welchem sich queere Jugendliche aus ganz Halle, aber insbesondere aus der Neustadt, ausdrücken können. Dass junge Queers selbstbewusst im Rampenlicht stehen ist leider noch oft die Ausnahme.
Theater bietet eben jene Bühne und vielfältige Ausdrucksmittel. Und darüber hinaus ermöglicht es das Spielen mit und Ausprobieren von Geschlechterrollen. Im Probenraum lässt sich eben Handeln erproben, welches man sich auf der Straße vielleicht (noch) nicht traut.", sagt Mit-Initiator_in Tija Uhlig, selbst trans und lesbisch und aus Halle.


Ein*e quing ist eine Mischung aus queen (Königin) und king (König).