Fachinformationen

Bei uns können sich Interessierte zu verschiedenen Aspekten der geschlechtlich-sexuellen Identität umfassend informieren. Wir halten eine Vielzahl von Büchern, Broschüren und Materialien zur Ausleihe bzw. zum Mitnehmen bereit. Kostenfrei in unserer Infothek sind die Magazine "Siegessäule", "BOX", "out!" und "homo sum" zum Mitnehmen bei uns erhältlich. Als Leseexemplar ist das Lesbenmagazin "L.MAG" verfügbar.

Wir unterstützen Dich/Sie gern mit Materialien und Fachinformationen für Hausarbeiten, Vorträge und Referate. Unsere Mitarbeiter*innen geben gern persönlich und telefonisch (zu den Bürozeiten und nach Vereinbarung) bzw. per E-Mail Auskunft.

Von uns erstellte Fachinformationen und Beiträge:

Geschlechtlich-sexuelle Vielfalt: Begriffe und Erläuterungen

Geschlechtlich-sexuelle Identität: Fakten und aktuelle Entwicklungen

Sexuelle Orientierungen: Ausgewählte Fakten und Details hier

Sexuelle Orientierungen: Befragungen zum Begehren

Behauptungen der AfD Sachsen-Anhalt und die Fakten

Queer-Guide für Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen

Medienempfehlungen zu geschlechtlich-sexueller Identität

Bisexualität und Pansexualität (Fachbeitrag)

Die verborgene Lust des Mannes (Artikel zur Prostata)

Bildungsbroschüre zu geschlechtlich-sexueller Identität für Jugendliche

Trans- und Intergeschlechtlichkeit.
Eine Broschüre (nicht nur) für Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe.
Publikation des Kompetenzzentrum geschlechtergerechte Kinder- und Jugendhilfe LSA e.V., die unser Verein erarbeitet hat

Handlungsempfehlungen für Behörden im Umgang mit Transsexualität

Regenbogenfamilien (Ergebnisse zweier Studien)

Das Coming-out: Aufbruch in eine neue Identität

Informationen zur Intersexualität

Das Transsexuellengesetz - Türenöffner oder Wegversperrer für Transsexuelle?

Queer. Dekonstruktion oder Reproduktion von geschlechtlich-sexueller Vielfalt

Recherche in Schulbüchern Sachsen-Anhalts zu sexueller Identität und Presseinfo


Externe Studien und Beiträge:

Allgemeine Fachbeiträge

Geschlechtsidentität und sexuelle Orientierung (FORUM Sexualaufklärung und Familienplanung Nr. 1/2015)
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, 2015

Studie "Geschlechtliche Vielfalt - Begrifflichkeiten, Definitionen und disziplinäre Zugänge zu Trans- und Intergeschlechtlichkeiten"
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Studienleitung: Arn Sauer, Mai 2015

Leitfäden und Handreichungen für Behörden, Schulen, Fachstellen etc.

Leitsätze für Diversität in der Kinder- und Jugendhilfe Sachsen-Anhalts
Landesjugendhilfeausschuss Sachsen-Anhalt, 15.02.2016

Handreichung für die Betreuung und Unterstützung von LSBTTI*-Flüchtlingen
Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland e.V. (ASB)/Lesben- und Schwulenverband Deutschland e.V. (LSVD)/Der Paritätische, Juni 2016, 2. Aufl.

Sexualerziehung an den allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen
Runderlass 26-82113 des Kultusministeriums Sachsen-Anhalt, 15.04.2015

Studie "Geschlechtliche Vielfalt - Begrifflichkeiten, Definitionen und disziplinäre Zugänge zu Trans- und Intergeschlechtlichkeiten"
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Studienleitung: Arn Sauer, Mai 2015

Leitfaden "Psychosoziale Beratung von inter* und trans* Personen und ihren Angehörigen"
pro familia Bundesverband, 2016

Kultursensible Pflege für Lesben und Schwule. Informationen für die professionelle Altenpflege
rubicon e.V., 2014

Intergeschlechtlichkeit

Info-Flyer für Eltern: Ihr intergeschlechtliches Kind
Inter* und Trans* Beratung QUEER LEBEN

Beitrag der Menschenrechtsgruppe Zwischengeschlecht.org anlässlich der Aktionen im September 2012. (Hintergrund: Kosmetische Genitaloperationen an Kindern)

Leitfaden "Psychosoziale Beratung von inter* und trans* Personen und ihren Angehörigen"
pro familia Bundesverband, 2016

Geschlechtliche Vielfalt - Begrifflichkeiten, Definitionen und disziplinäre Zugänge zu Trans- und Intergeschlechtlichkeiten
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Studienleitung: Arn Sauer, Mai 2015

Leitlinie "Varianten der Geschlechtsentwicklung"
Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU) e.V., der Deutschen Gesellschaft für Kinderchirurgie (DGKCH) e.V., der Deutschen Gesellschaft für Kinderendokrinologie und -diabetologie (DGKED) e.V., Juli 2016

Trans*

Gutachten von Rechtsanwältin Maria Sabine Augstein "Zur Situation transsexueller Kinder in der Schule vor der offiziellen (gerichtlichen) Vornamensänderung"

Broschüre "Trans*& Recht"

vielbunt e.V./ AIDS-Hilfe Darmstadt e.V., Januar 2016

Leitfaden "Psychosoziale Beratung von inter* und trans* Personen und ihren Angehörigen"
pro familia Bundesverband, 2016

Geschlechtliche Vielfalt - Begrifflichkeiten, Definitionen und disziplinäre Zugänge zu Trans- und Intergeschlechtlichkeiten
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Studienleitung: Arn Sauer, Mai 2015

Studie zur Lebenssituation von Transsexuellen in Nordrhein-Westfalen
Wiebke Fuchs/Dr. Dan Christian Ghattas/Deborah Reinert/Charlotte Widmann
Lesben- und Schwulenverband Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. (Hrsg.), März 2012

Umfrage unter geschlechtsvarianten Menschen 2016: Wer diskriminiert? Wer ist eine Hilfe?
Aktion Transsexualität und Menschenrecht e.V., erstellt von November 2015 bis Januar 2016

Schule und Bildung

Studie „Akzeptanz sexueller Vielfalt an Berliner Schulen“
Zusammenfassung Studie - Gesamt-StudieInfobroschüre
Dr. Ulrich Klocke (Humboldt-Universität Berlin)
im Auftrag der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft Berlin, 2012

Für eine Pädagogik der Vielfalt: Argumente gegen ultrakonservative, neu-rechte und christlich-fundamentalistische Behauptungen
Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW), April 2017, 2. Aufl.

Geflüchtete

Ratgeber für queere Flüchtlinge
Lesben- und Schwulenverband Deutschland e.V. (LSVD)

Handreichung für die Betreuung und Unterstützung von LSBTTI*-Flüchtlingen
Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland e.V. (ASB)/Lesben- und Schwulenverband Deutschland e.V. (LSVD)/Der Paritätische, Juni 2016, 2. Aufl.

Familie

Studie „Die Lebenssituation von Kindern in gleichgeschlechtlichen Lebensgemeinschaften“
Zusammenfassung
Dr. Marina Rupp (Bayrisches Staatsinstitut für Familienforschung an der Universität) Bamberg im Auftrag des Bundesjustizministerium, 2009

Broschüre "Grauzone Regenbogenfamilien"
zu Rechtslage, Lebensrealitäten und Kindern in Regenbogenfamilien
Queeres Netzwerk Niedersachsen e.V. in Kooperation mit der Landeshauptstadt Hannover, Beauftragte für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt

Jung und homosexuell - Ressourcen in der Herkunftsfamilie (Artikel von Dr. Inés Brock)

Diskriminierung

Artikel "Homophob? Muss nicht sein"
Dr. Ulrich Klocke
ZEIT ONLINE, 10.02.2014

Ergebnisse der Studie "Einstellungen gegenüber Lesben, Schwulen und Bisexuellen"
Antidiskriminierungsstelle des Bundes, Januar 2017

Umfrage unter geschlechtsvarianten Menschen 2016: Wer diskriminiert? Wer ist eine Hilfe?
Aktion Transsexualität und Menschenrecht e.V., erstellt von November 2015 bis Januar 2016

Geschichte

Beitrag "Die Verfolgung der Homosexuellen seit 1933. Perioden der Verfolgung und die Verschärfung des Paragrafen 175"
Martin Pfarr (Zusammenfassung eines Vortrags vom 11.12.2011), 22.07.2012

Rechte Ideologien

Für eine Pädagogik der Vielfalt: Argumente gegen ultrakonservative, neu-rechte und christlich-fundamentalistische Behauptungen
Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW), April 2017, 2. Aufl.

Studie "Die enthemmte Mitte. Autoritäre und rechtsextreme Einstellung in Deutschland"
Leipziger „Mitte“-Studie 2016
Oliver Decker/Johannes Kiess/Elmar Brähler (Hrsg.) (Universität Leipzig)
in Kooperation mit Rosa-Luxemburg-Stiftung, Heinrich-Böll-Stiftung, Otto-Brenner-Stiftung