Vorträge & Konzepte

Vorträge zu geschlechtlicher und sexueller Vielfalt

Ants Kiel (Dipl.-Päd., Fachstelle/LKS Süd) bietet in Sachsen-Anhalt Süd flexibel einsetzbare Vorträge und Workshops an, die verständlich Wissen vermitteln und Sensibilisierung bewirken. Technik (Beamer, Laptop, Kabel) kann komplett überall hin mitgebracht werden.

Mögliche Einsatzfelder: Fachtage, Begegnungsstätten, Familien-, Senioren- und Soziokulturelle Zentren, Parteien, Unternehmen, Religionsgemeinden etc.

Themen-Vorschläge:

> Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt - Begriffe, Grundlagen, Aktuelles, Empfehlungen zum Umgang

> Was ist divers, inter- und transgeschlechtlich, pansexuell, queer? Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt verständlich erklärt!

> In meinem Alter? Warum nicht! Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt. Vortrag für Seniorinnen und Senioren

> Bi- und Pansexualität. Über das Begehren zwischen und jenseits der Pole Hetero- und Homosexualität

> Homosexualität und Gesellschaft in der DDR der 1970er/1980er Jahre und Entwicklungen bis heute

> LSBTI*-historischer Stadtrundgang durch Halle (DDR-Zeit bis zum Jahr 2000)

Anfragen bitte über E-Mail: ants.kiel@bbz-lebensart.de

Konzepte

Neben einem Gesamt-Konzept für die Bildungsarbeit mit jungen Menschen verfügen wir über einige Zielgruppen-spezifische Veranstaltungskonzepte.

Kinder und Jugendliche:

Methoden zu geschlechtlicher und sexueller Vielfalt für ältere Kinder und für Jugendliche

berufliche Multiplikator*innen:

> Fortbildung für Fachkräfte in der Kinder- und Jugendhilfe
(Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt in der Kinder-und Jugendhilfe)

> Aus- und Fortbildung für Lehrkräfte aller Schulformen
(Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt im Unterricht und Schulalltag)

> Aus- und Fortbildung für Pflegefachkräfte
(Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt & LSBTI* im Alter und in der Pflege)

> Fortbildung für Unternehmen
(Diversity - Vielfalt als Potenzial und Gewinn - Schwerpunkt: Geschlechtlich-sexuelle Identität)